">
Marstall Struktur Info

   zurück  

Artikelname

Wiesen-Chips

marstall Wiesen-Chips

Einzelfuttermittel für Pferde.
Reines Wiesengrasprodukt!

Zusammensetzung marstall Wiesen-Chips:
Gras, hochtemperaturgetrocknet (100%) (Allgäuer Hochland Naturwiesengras, 1. Aufwuchs, spät in der Blüte, gehäckselt. Bestehend aus einer Vielzahl verschiedener Kräuter und Gräser wie zum Beispiel:
Knaulgras, Rohrschwingel, Rotschwingel, Deutsches Weidel-gras, Welsches Weidelgras, Wiesenlieschgras, Wiesenschwin-gel, Rotklee, Weißklee, Wiesenrispe, Glatthafer, Goldhafer, Jährige Rispe, Hornschotenklee, Wiesenfuchsschwanz, Rotes Straußgras, Alexandrinenklee, Breitwegerich, Spitzwegerich, Kamille, Ruchgras, Wiesenschaumkraut, Zittergras, Wollgras, Kuckucksblume, Kammgras, Labkraut, u. v. m.

Analytische Bestandteile u. Gehalte, Energie je kg:
Rohprotein11,0 %
pcv* Rohprotein46,0 g
Rohfett2,5 %
Rohfaser20,2 %
Rohasche10,6 %
Energie (DE)8,6 MJ
Energie (ME)7,0 MJ
Fruktan3,9 %
Calcium0,8 %
Phosphor0,3 %
Natrium0,3 %

*pcv = präcaecal verdaulich (dünndarmverdaulich = fürs Pferd verfügbar)

Spurenelemente:
Kupfer7,80 mg
Zink30,00 mg
Selen0,10 mg

Weitere native Mineralien und Vitamine enthalten.

Wiesen-Chips als hochwertiger Heuersatz:
Kleinpferd / Ponyca. 1,0 - 1,5 kg je 100 kg LG/Tag
Vollblutca. 1,0 - 1,5 kg je 100 kg LG/Tag
Warmblutca. 1,0 - 1,5 kg je 100 kg LG/Tag

Bsp.-Ration pro Tag/Pferd mit 550 kg Lebendgewicht:

1 kg Wiesen-Chips ersetzt 1 kg Heu

Wiesen-Chips als vollständiger Heuersatz:
Warmblutca. 5,5 - 8,0 kg Wiesen-Chips
Wiesen-Chips zur Aufwertung der Grundfutterration:
Warmblutca. 2,0 kg Wiesen-Chips + 6 kg Heu
Wiesen-Chips als Struktur zur Mischung unter das
Kraftfutter:
Warmblutca. 1 - 5 Handvoll Wiesen-Chips zum Müsli

1 Liter Wiesen-Chips = ca. 365 Gramm

Fütterungshinweise (bitte unbedingt beachten):
Pur als Heuersatz verfüttert, empfehlen wir marstall Wiesen-Chips in langsam steigender Menge vorzulegen (Angewöhnung) oder mit Wasser vermischt, als Brei anzubieten. Bei hastigen oder nervösen Fressern, bei älteren Pferden und bei Pferden, die zu wenig trinken, empfehlen wir die Ration marstall Wiesen-Chips generell vor dem Verfüttern mit Wasser zu mischen: 1 Liter Wiesen-Chips je nach gewünsch-ter Konsistenz mit ca. 1 - 2 Liter Wasser übergießen.
Keine Quellzeit!